Das Werkstattportal Autoservice.com

autoservice.com Werkstattportal

autoservice.com Werkstattportal

Reparaturen am Kraftfahrzeug sind ein großer Posten im Budget privater Haushalte, aber auch bei kleinen und mittleren Unternehmen ist die Kostenstelle Kfz-Reparaturen stark beansprucht. Geplant werden Reparaturen selten, wenn das Auto erst einmal stehenbleibt, ist oft schnelle Hilfe gefragt.

Die Standards in den Kfz-Werkstätten sind vergleichbar, Zertifizierungen sichern die Qualität. Bei Reparaturen sind die Kunden also nicht an eine bestimmte Vertragswerkstatt gebunden, sie haben freie Wahl. Gerade bei Wagen, bei denen keine Garantieleistungen übernommen werden sollen, und bei allen älteren Modellen sollte daher eine Reparatur auch bei einer sogenannten „freien Werkstatt“ in Betracht gezogen werden.

Bei der Suche nach einer Werkstatt in Kundennähe hilft jetzt das autoservice.com Werkstattportal. Auf der Startseite des Portals finden die Nutzer voreingestellte Serviceleistungen wie Batteriewechsel, HU- und AU-Angebote, Inspektionen oder Auspuffwechsel. In den Eingabemasken können aber natürlich alle anderen Reparaturen angefragt werden. Wer seinen Wagen gern verkaufen möchte, der kann den Link zum DAT-Rechner nutzen, um den Wert des Kfz zu ermitteln. Auf einer anderen Portal-Seite kann regelmäßig die Motor Max Kolumne gelesen werden, die zu allen aktuellen Themen rund um das Autofahren informiert. Das Werkstattportal autoservice.com kann auch als App auf das Handy geladen werden. Dann kann im Ernstfall auch unterwegs die passende Werkstatt gefunden werden. Aktuelle Informationen werden auch auf der Facebook Fan Seite des Autoservices veröffentlicht.

Bei der Suche nach einer Werkstatt reicht die Eingabe eines Ortes aus, dann werden nach kurzer Wartezeit die umliegenden Reparaturbetriebe mit Anschrift und Entfernung angegeben. Bei Interesse können alle Details nachgelesen werden, nützlich sind Telefon- und Faxnummern für direkte Anfragen, aber auch Öffnungszeiten und bevorzugte Automarken. Der Kunde kann direkt bei der Werkstatt einen Kostenvoranschlag für die notwendige Reparatur seines Autos anfordern.

Interessanter ist aber der umgekehrte Weg. Der Kunde beschreibt die benötigte Dienstleistung in der Eingabemaske des Werkstattportals und grenzt die Region ein, in der er lebt. Die Kfz-Werkstätten unterbreiten dann passenden Angebote, der Portalbesucher wählt das ihm angenehmste aus. Je konkreter seine Anfrage ist, desto besser sind die Treffer. Bei Standard-Dienstleistungen sind auf dem Portal Angebotspreise jeder Werkstatt hinterlegt. Reifenwechsel oder Auspuffservice werden damit für den Kunden kalkulierbar.

Vom Werkstattportal profitieren beide Seiten – der Kunde findet bei Bedarf schnell eine günstige Werkstatt. Die Reparaturbetriebe nutzen das Portal als Werbeplattform, können neue Kunden finden und haben einen guten Wettbewerbsvergleich.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.