Erfolgreich motivieren mit Spaß – Incentives im Tagungshotel

Motivierte Mitarbeiter, eine rundum gelungene Tagung: Längst sind Incentives im Tagungshotel unverzichtbarer Teil personenorientierten Führungsstils. Ein Stil, der bewirkt, dass Mitarbeiter ihren Job positiv motiviert erledigen. Nicht nur Motivatoren wie Gehalt oder Aufstiegsmöglichkeiten, sondern vor allem individuelle Anerkennung spielen die entscheidende Rolle. Auf der anderen Seite verraten Incentives eine Menge darüber, was einzelne Mitarbeiter motiviert – etwas, das sich im Chefbüro-Gespräch weit weniger erreichen lässt. Dennoch sind Zielvereinbarungen, wie sie im Rahmen von Incentives getroffen werden, durchaus verbindlicher Natur – aber kommen ohne die Zwänge eines geschäftsmäßigen Umfelds aus.

 Incentive Tagungen – wozu?

Incentives gewinnen umsatzstarke Kunden sowie wichtige Kooperationspartner – und binden sie an das Unternehmen. Als Gruppenbildungsmaßnahme vereinen sie unterschiedlichste Individuen zu kooperierenden Teams. Wann können Incentives etwas bewegen? Z. B. dann, wenn neue Abteilungen im Aufbau sind: Bei gemeinsamem Freizeitspaß lernt man sich von vielen Seiten kennen – und fasst Vertrauen.

Outdoor-Challenges? Hier sind neben Ausdauer vor allem Teamgeist, Verlässlichkeit und Rücksichtnahme gefragt – ein Einüben in Verhaltensweisen, die später im Job Früchte tragen. Denn Schulungstage in der Firma erweisen sich hierzu oft als zu enges Korsett, um alte Verhaltensmuster aufzubrechen oder innovative Denkansätze durchzuspielen.

Dennoch – ganz bleibt der Job nicht draußen: Auch Fachdiskussionen finden statt, eingebettet in das Erlebnis einer attraktiven Umgebung. Ein komfortables Tagungshaus in idyllischer Lage, wie das Tagungshotel Frankenland, ermöglicht es, Indoor-Wellness und Outdoor-Aktivitäten ausgewogen zu kombinieren.

Was macht ein gutes Incentive?

Doch welche Incentives werden als besonders wertig wahrgenommen? Erfahrungsgemäß bleiben gerade Veranstaltungen, Kurztrips oder Tagesausflüge der Mehrzahl der Teilnehmer positiv in Erinnerung. Welche Veranstaltung sich im Besonderen anbietet, hängt von Anlass und Zweck des Incentives, aber auch vom Firmenbudget und der Zahl der Teilnehmer ab.

Allerdings garantieren nur professionell organisierte Incentive-Events, dass angestrebte Zwecke und Ziele nicht nur für den Moment, sondern mit nachhaltigen Resultaten erreicht werden. Schließlich lässt sich ein Unternehmen seine Incentives etwas kosten. Und erwartet daher mit Recht, dass sich derartige Investitionen nachvollziehbar auszahlen – und langfristig auch Personalkosten sparen helfen.

Gesucht: Das ideale Tagungshotel

Ein neues Produkt entwickeln oder seine Markteinführung vorbereiten? Incentive-Reisen geben kreative Impulse. Ein Tagungshotel bietet den idealen Rahmen für konstruktive Brainstormings aller Art, lässt Raum und bietet Angebote gelassener Entspannung sowie für sportliche Bewegung im Team. Doch auch wer auf klassische Prämien setzt, um seine Mitarbeiter zu erfolgreicher Mit- und Teamarbeit zu motivieren oder optimale Vertriebsergebnisse erreichen möchte, findet im passgenauen Tagungshaus seiner Wahl zahlreiche Optionen.

Wann gelingt ein Incentive? Langeweile bleibt ein absolutes No-Go. Gelungene Incentives punkten mit Abwechslung, ohne ins Chaos exzessiver Vielfalt abzugleiten. Denn eine gute Planung erkennt man daran, dass man sie nicht bemerkt – sie führt klar, aber entspannt durch ein inspirierendes Programm, garniert mit kulinarischen Highlights, die mit dem gewählten Incentive geschmackvoll harmonieren.

Jedes Tagungshotel ist nur so gut wie seine erfahrenen Mitarbeiter. Ihre individuelle, stets zuverlässige Planung berücksichtigt nicht nur Extrawünsche, sondern sorgt auch dafür, dass Freizeitspaß und Arbeitsmeetings ohne Brüche ineinander übergehen – von der gemeinsamen Radtour über ein gemeinsames Workout im Fitnessbereich bis zu Paintball, Quadfahrt oder Diskoparty. Hotelgäste genießen ihren Aufenthalt – und knüpfen bei Cocktailabend oder Sommer-Barbecue an ihren Netzwerk. Immer informell und in lockerer Atmosphäre.

War das Incentive ein echter Erfolg?

Zufriedene Angestellte sind die besseren: Gelungene Eventgeschenke verstärken die Bindung an das Unternehmen. Ob Incentive-Reise, Kurzurlaub, Outdoor-Seminar oder Fitnessprogramm: Ein Tagungshotel überzeugt mit Wohlfühlcharakter, alles andere als alltäglichen Ideen und inspirierenden Konzepten. Incentive Tagungen bringen nicht nur Mitarbeiter, sondern Menschen zusammen – für künftige Businessziele bestens gerüstet. Denn echte Motivation entfaltet ihre Wirkung – und rentiert sich für beide Seiten.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.