Auch auf die Hülle kommt es an: Verpackungslösungen

Folienverpackung
Folienverpackung

Für unterschiedlichste Anlässe werden Verpackungen benötigt, egal ob für den privaten oder gewerblichen Gebrauch. Die Formen, Farben und Funktionen von Verpackungen sind heute nahezu in unbegrenzten Möglichkeiten kombinierbar. Die Auswahl des richtigen Produktes sollte deshalb gut überlegt sein. Mit über 20 Jahren Erfahrung gehört die Firma PM Mayer zu den renommiertesten Unternehmen im Bereich Verpackungen in ganz Deutschland. Die lange Tradition und die stetige Weiterentwicklung und Verfeinerung des Angebots an klassischen Verpackungsformaten und Sonderanfertigungen haben ein umfassendes Produktsortiment hervorgebracht, auf das auch etablierte Traditionsunternehmen nicht mehr verzichten wollen. „Auch auf die Hülle kommt es an: Verpackungslösungen“ weiterlesen

Innendekoration mit Canon Digitaldrucklösungen – automatisierte Produktion von kundenspezifischen Tapeten

UVgel-Wallpaper-Factory: Mit Jumbo-Rollen schnell und automatisiert Tapeten produzieren

Canon präsentiert die neue UVgel-Wallpaper-Factory. Fotos: Canon
Canon präsentiert die neue UVgel-Wallpaper-Factory. Foto: Canon

Canon entwickelte zusammen mit seinem Partner Fotoba die UVgel-Wallpaper-Factory. Dabei handelt es sich um eine Lösung, bei der eine Canon Colorado mit einer Jumbo-Rolle von Fotoba gekoppelt wird. Die UVgel-Wallpaper-Factory steht für maximalen Durchsatz, hohe Qualität und die automatisierte Produktion von individuellen Tapeten. Sie ist als komplette End-to-End-Lösung für Interessenten und als Upgrade für bestehende Canon Colorado Installationen erhältlich. „Innendekoration mit Canon Digitaldrucklösungen – automatisierte Produktion von kundenspezifischen Tapeten“ weiterlesen

Nutech Lasertechnik – Lasertechnik und Labordienstleistungen aus Deutschland

Verwendet Ihr Unternehmen Lasertechnik zum Schweißen, zum Schneiden oder in der Oberflächenbearbeitung? Dann kennen Sie Nutech Lasertechnik vermutlich schon. Wenn nicht, könnte es eine gute Idee sein sich das Unternehmen einmal näher anzusehen bevor Sie sich für den Kauf von Lasertechnik für Ihr Unternehmen oder die Auslagerung von Produktionsschritten entscheiden, denn Nutech gehört zu den erfahrensten Unternehmen in der Branche. „Nutech Lasertechnik – Lasertechnik und Labordienstleistungen aus Deutschland“ weiterlesen

Protecto – fachgerechte Lagerung von gefährlichen Stoffen

In der Industrie und in vielen Betrieben, haben Mitarbeiter täglich mit verschiedenen Gefahrenstoffen oder Gütern zu tun. Es gibt in Deutschland selbstverständlich verschiedene gesetzliche Richtlinien und Vorgaben, wie solche Stoffe gelagert werden müssen. Werden diese nicht eingehalten, drohen hohe Geldstrafen. Natürlich geht es bei der Lagerung von Gefahrengütern auch um die Sicherheit vieler Menschen.

Seit mehr als 25 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen Protecto Protecto mit Produkten, welche für eine fachgerechte Aufbewahrung und Lagerung von Gefahrstoffen sorgen. Die qualitativ hochwertigen Produkte sind selbstverständlich gesetzeskonform und sorgen somit für die gewünschte Sicherheit. Ob es sich dabei um gesundheitsbedrohliche-, toxische-, entzündbare- oder brandfördernde Stoffe handelt, für jeden Anlassfall und Zweck gibt es geeignete Aufbewahrungsmöglichkeiten.

„Protecto – fachgerechte Lagerung von gefährlichen Stoffen“ weiterlesen

Kyocera hat den Erwerb aller Anteile der H.C. Starck Ceramics GmbH erfolgreich abgeschlossen

Frame Parts
Frame Parts

Im Anschluss an die Einigung mit H.C. Starck GmbH im Februar 2019 hat Kyocera Fineceramics GmbH mit Sitz in Deutschland den Erwerb aller Anteile der H.C. Starck Ceramics GmbH, einer europäischen Produktions- und Vertriebsgesellschaft für Hochleistungskeramik mit Sitz in Selb, Deutschland, erfolgreich abgeschlossen. Alle behördlichen Anträge sind eingereicht und von den Verwaltungsbehörden genehmigt worden.

Hintergrund und Ziele der Übernahme

Durch die Akquisition von H.C. Starck Ceramics, die mit dem Besitz feinkeramischer Produktionsanlagen in Europa und innovativen Technologien einhergeht, will Kyocera den Feinkeramikvertrieb weltweit weiter ausbauen.

H.C. Starck Ceramics wurde 1985 unter dem Namen „Hutschenreuther Technische Keramik“ gegründet und 2001 Teil der H.C. Starck-Gruppe. H.C. Starck Ceramics verfügt über eine reaktionsgebundene Siliziumkarbid-Prozesstechnologie (RBSiC1), eine für Kyocera neue Technologie, die die Herstellung großer sowie komplex geformter Keramikteile mit einer sehr hohen Steifheit ermöglicht. Das neu erworbene Unternehmen bringt zudem hocheffiziente Produktionsanlagen mit modernen Technologien wie künstlicher Intelligenz (AI) mit. „Kyocera hat den Erwerb aller Anteile der H.C. Starck Ceramics GmbH erfolgreich abgeschlossen“ weiterlesen