Kyocera hat den Erwerb aller Anteile der H.C. Starck Ceramics GmbH erfolgreich abgeschlossen

Frame Parts
Frame Parts

Im Anschluss an die Einigung mit H.C. Starck GmbH im Februar 2019 hat Kyocera Fineceramics GmbH mit Sitz in Deutschland den Erwerb aller Anteile der H.C. Starck Ceramics GmbH, einer europäischen Produktions- und Vertriebsgesellschaft für Hochleistungskeramik mit Sitz in Selb, Deutschland, erfolgreich abgeschlossen. Alle behördlichen Anträge sind eingereicht und von den Verwaltungsbehörden genehmigt worden.

Hintergrund und Ziele der Übernahme

Durch die Akquisition von H.C. Starck Ceramics, die mit dem Besitz feinkeramischer Produktionsanlagen in Europa und innovativen Technologien einhergeht, will Kyocera den Feinkeramikvertrieb weltweit weiter ausbauen.

H.C. Starck Ceramics wurde 1985 unter dem Namen „Hutschenreuther Technische Keramik“ gegründet und 2001 Teil der H.C. Starck-Gruppe. H.C. Starck Ceramics verfügt über eine reaktionsgebundene Siliziumkarbid-Prozesstechnologie (RBSiC1), eine für Kyocera neue Technologie, die die Herstellung großer sowie komplex geformter Keramikteile mit einer sehr hohen Steifheit ermöglicht. Das neu erworbene Unternehmen bringt zudem hocheffiziente Produktionsanlagen mit modernen Technologien wie künstlicher Intelligenz (AI) mit. „Kyocera hat den Erwerb aller Anteile der H.C. Starck Ceramics GmbH erfolgreich abgeschlossen“ weiterlesen

Abrechnungssystem Fakturia: Die automatisierte Abrechnungssoftware für wiederkehrende Zahlungen im Detail

Fakturierung
Fakturierung

Die cloudbasierte Abrechnungslösung „Fakturia“ ist eine automatische Fakturierungssoftware speziell für Geschäftsmodelle mit wiederkehrenden Zahlungen. In diesem Artikel nehmen wir den Abrechnungs-Automat genauer unter die Lupe und betrachten seine Features im Detail.

Fakturia ist als Mietsofware konzipiert, nach einer kostenlosen Testphase kann es über eine Monats- oder Jahrespauschale erworben werden. Für Gründer und Startups gibt es darüber hinaus eine dauerhaft kostenlose Version, welche jedoch auf 10 aktive Kundenverträge begrenzt ist. Standardmäßig wird die Software in einem TÜV-zertifizierten Rechenzentrum in München betrieben. Auf Anfrage ist es Kunden jedoch möglich, sie auch auf einem eigenen Server zu betreiben. „Abrechnungssystem Fakturia: Die automatisierte Abrechnungssoftware für wiederkehrende Zahlungen im Detail“ weiterlesen

Maschinen für die Holzverarbeitung

Holz - Holzprodukte - Manufaktur
Holz, Holzverarbeitung

Holz ist einer der wichtigsten Baustoffe und Werkstoffe, den der Mensch kennt. So groß wie die Bedeutung des Holzes ist, so wichtig ist auch die Verarbeitung dieses natürlichen Materials um gleichförmige Zwischenprodukte von gleichbleibend hoher Qualität zu erhalten. Zu diesem Zweck sind erstklassige Maschinen für die Holzverarbeitung notwendig. Ein Hersteller solcher Maschinen ist Wood-Mizer. „Maschinen für die Holzverarbeitung“ weiterlesen

Kundenbewertungen: Wie reagieren Sie richtig?

Emojione1 2B50Bewertungen sind im Internetzeitalter nicht wegzudenken: Sie informieren über Missstände und zeigen gerade potenziellen Neukunden, wo bei einem Unternehmen, einem Händler oder Dienstleister der Hase im Pfeffer liegt. Es verwundert daher kaum, dass Kundenmeinungen als „harte Währung“ eingeschätzt werden, in die Unternehmen zukünftig bewusst investieren. Doch mit CTA (Call to Action) für Kundenfeedbacks ist es leider noch lange nicht getan. Vielmehr kommt es darauf an, wie ein Unternehmen mit jeder einzelnen Kundenstimme umgeht. Wer hier richtig reagiert, hat sogar bei schlechten Bewertungen gute Chancen trotzdem gut dazustehen. „Kundenbewertungen: Wie reagieren Sie richtig?“ weiterlesen

Wandel im Handel: Wie der Online-Handel den stationären Handel ins Luxussegment drängt

Handel
Handel

Vor rund drei Jahrzehnten war Edeka noch ein Netz von kleinen Tante-Emma-Läden. Wer heute einen Edeka-Supermarkt betritt, wird nicht von Tante Emma begrüßt, sondern mit angenehmer Musik, kunstvoll arrangierten Früchten und leckeren Probierstationen willkommen geheißen. Doch das ist noch lange nicht genug. Die neuesten Verkaufsideen des größten deutschen Lebensmitteleinzelhändlers zeigen: der Trend geht auch im Einzelhandel eindeutig in Richtung Event-Shopping. Das gilt nicht nur für den Branchen-Primus, sondern auch für Aldi, Lidl & Co. „Wandel im Handel: Wie der Online-Handel den stationären Handel ins Luxussegment drängt“ weiterlesen