Online-Reservierungssystem für touristische Vermieter der DACH-Region

Die Arbeit an der Rezeption eines Hotels mit Reservierungssystem
Die Arbeit an der Rezeption eines Hotels (Foto: Pixabay)

Reservierungssysteme helfen bei der Bürokratie in der touristischen Vermietung

Reservierungssystem sind heute nicht mehr wegzudenken im Tourismus. Betreiber eines Hotels bis hin zum privaten Vermieter einer Ferienwohnung oder Gästezimmers stehen vor bürokratischen Herausforderung wie Gästedaten DSGVO-konform zu verwalten und weitere rechtliche Rahmenbedingungen korrekt zu erfüllen. Gerade für Privatvermietern kann das belastend sein und das Projekt in Frage stellen.  Diese müssen sich oft mehr auf bürokratischen Aufgaben wie der Rechnungslegung oder dem Meldewesen anstatt auf die bestmöglichen Vermarktung des Hauses oder die Kommunikation mit dem Gast konzentrieren. Wertvolle Zeit muss für Verwaltungsarbeiten genutzt werden. Ein Kompromiss zwischen „Papierkram“ und dem ach so wichtigen Verfügbarsein für die Gäste. „Online-Reservierungssystem für touristische Vermieter der DACH-Region“ weiterlesen

Unternehmer werden in Hongkong

Hongkong City
Hongkong City. Foto: Pixabay

Wer in Hongkong ein Unternehmen gründen möchte, profitiert von den besonders günstigen Geschäftsbedingungen. Es ist für eine Privatgesellschaft mit beschränkter Haftung ein Steuerparadies geschaffen worden, das viele internationale Investoren anlockt und eine florierende Wirtschaft ermöglicht – und dies selbst in Zeiten der COVID-19 Pandemie. In Hongkong wurde die Wirtschaft  durch die Pandemie nicht so schwer beeinträchtigt bzw geschädigt  wie in anderen Wirtschaftsstandorten auf der Welt. Ein Grund dafür liegt darin, dass  die Einschränkungen in Hongkong nur auf das Notwendige begrenzt wurden. „Unternehmer werden in Hongkong“ weiterlesen

Wegen COVID-19 setzen Unternehmen auf cloudbasierte HR-Lösungen

Die COVID-19-Pandemie hat den Trend hin zu cloudbasierten HR-Lösungen noch einmal verstärkt.

46 Prozent nutzen nun Software-as-a-Service-Plattformen für die Personalarbeit – gegenüber nur 20 Prozent vor zwei Jahren. Laut Studie lagern deutlich mehr Unternehmen ihre Systeme aus oder nutzen hybride Betriebsmodelle.

Cloudbasierte Plattformen für die Personalarbeit

Der Wechsel auf cloudbasierte Plattformen für die Personalarbeit (HR, Human Resources) hat sich während der Pandemie deutlich beschleunigt. Zugleich erwarten die Unternehmen auch für die kommenden Jahre eine Verstärkung dieses Trends. Dies meldet eine neue Studie der Information Services Group. ISG ist ein führendes, globales Marktforschungs- und Beratungsunternehmen im Technologie-Segment. „Wegen COVID-19 setzen Unternehmen auf cloudbasierte HR-Lösungen“ weiterlesen

Innovative ERP- und CRM-Lösungen für Unternehmen und Konzerne

Digitalisierung
Digitalisierung (Quelle: Pixabay.com)

Zu dem Thema Digitalisierung müssen sich insbesondre kleinere und mittelständische Unternehmen intensiver befassen. Vielleicht ist es gerade jetzt der richtige Zeitpunkt, denn meistens verfügen sie noch nicht über eine entsprechende Unternehmenssoftware, die unternehmerische Prozesse darstellt. Darunter sind die ERP- oder auch eine vernünftige Verkaufslösungen zu verstehen. Eine ERP-Anwendung verbindet die Ansprüche einzelner Abteilungen und macht Arbeitsprozesse wesentlich effektiver. Zudem werden die Arbeitsmaßnahmen erfasst und „entfallen“ nicht einfach, da sie in einem gewissen persönlichen oder auch Team-Workflow integriert werden. „Innovative ERP- und CRM-Lösungen für Unternehmen und Konzerne“ weiterlesen

COVID-19 befeuert das deutsche Cloud-Geschäft von Amazon und seinen Dienstleistern

Cloud-Computing
Cloud-Computing (Quelle: Pixabay.com)

Laut neuer ISG-Studie heizt die Pandemie auch den noch jungen Markt für SAP in der AWS-Cloud weiter an

Auch in Deutschland beflügelt die COVID-19-Pandemie nicht nur das Cloud-Geschäft von Amazon Web Services (AWS), sondern auch das Business der auf AWS spezialisierten Dienstleister. Vor allem die Fähigkeit, Systeme schnell und flexibel zu skalieren, spielt den großen, sogenannten „Hyperscale“-Anbietern wie AWS und ihren Serviceanbietern in die Karten. Dies meldet der neue „ISG Provider Lens AWS Ecosystem Partners Report Germany 2020“ der Information Services Group (ISG) (Nasdaq: III). ISG ist ein führendes, globales Marktforschungs- und Beratungsunternehmen im Technologie-Segment. „COVID-19 befeuert das deutsche Cloud-Geschäft von Amazon und seinen Dienstleistern“ weiterlesen