Unternehmen auf Kurs bringen

Viele Betriebe und Firmen mussten in den letzten Jahren Umsatzeinbußen verzeichnen. Dies ist auf die Finanzkrise vom Jahr 2009 zurückzuführen. Seit Ende letzten Jahres nimmt die Wirtschaft in Deutschland an Fahrt auf. Dieser Umstand hat verschiedene Gründe, wie die Arbeitsmarktreformen aus dem Jahr 2004 oder die Flexibilisierung der Unternehmensstrukturen.

Was sind die nächsten wichtigen Schritte?

Damit das Wachstum nachhaltig und somit dauerhaft ist müssen, trotz aller Anstrengungen in den letzten Jahren, weitere Maßnahmen getroffen werden. Zum Einen müssen die Unternehmen weiter ihre Strukturen optimieren, durch Auslagerungen oder Personaleinsparungen. Die breitere Aufstellung im Auslandsgeschäft ist eine weitere Aufgabe, um die Firma in Krisensituationen auf ein festes Fundament zu stellen. Hinzu kommen die Investitionen in Zukunftstechnologien. Durch den Klimawandel hat sich gerade im Bereich Nachhaltigkeit und Ökologie ein weites Feld an Möglichkeiten eröffnet. Die Umstellung auf alternaive Energiegewinnung, die Weiteretwicklung von Solarenergie oder Windkraft und der Verkauf dieser innovativen Produkte ins Ausland sind nur einige Beispiele, um eine Firma für die nächsten Jahre zu stabilisieren. Aber auch in Kernbereichen der Wirtschaft kann viel erreicht werden. Gerade der deutsche Perfektionismus ist im Ausland hoch geschätzt. Hier kann vor allem die deutsche Autoindustrie durch neue Modelle, welche einen geringen CO₂ Verbrauch aufweisen und trotzdem für einen hohen Fahrkomfort stehen, aufstrebende Wirtschaftsmächte wie China oder Indien als Abnehmer gewinnen. Der osteuropäische Markt bietet zudem auch ein großes Wirtschaftspotenzial für deutsche Unternehmen. Die Mitgliedschaft in der Europäischen Union hat vielen Ländern einen großen Wirtschaftsschub gegeben, der jetzt durch Statussymbole, wie Autos oder Ähnlichem, zum Ausdruck kommen soll. Auch hier stehen Produkte aus Deutschland hoch im Kurs, da sie für eine hoe Qualität stehen.

Werden diese Bereiche intensiver verfolgt kommt Deutschland gut durch die nächste Krise.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.